Piratenpartei Hamburg

Saurabh R. Patil

Grundschul-Kantinen: Fingerabdruck-Technologie – Unbedenklichkeit nicht belegt

Während sich der Skandal um erzwungene Fingerabdrücke von Grundschülern auf weitere Schulen und Kitas ausweitet, bestätigt sich die Annahme der Hamburger PIRATEN, dass die Unbedenklichkeit des Fingerabdruck-Systems nicht belegt ist. Die Sicherheit und Zulässigkeit nach bestehenden Datenschutzgesetzen ist somit nicht gegeben.

Zwar sind die Website und die Zahlungsabwicklung von einer privaten Prüfstelle kontrolliert und zertifiziert worden, das Fingerabdruck-Verfahren sowie die Chipkarten (RFID), die beide zur Zahlung verwendet werden können, wurden hiervon jedoch explizit ausgenommen. [1]

Hier widerspricht die Piratenpartei Hamburg der Darstellung der Hamburger Schulbehörde, die sich auf eine saubere Zertifizierung der Technologie in Schleswig-Holstein beruft. [2]

Immer mehr Eltern melden sich bei der Piratenpartei Hamburg und berichten von weiteren Schulen, in denen die Fingerabdruck-Abnahme ihrer Kinder durchgeführt wurde, obwohl sich die Eltern für die RFID-Chipkarte als Bezahlsystem entschieden haben.

Die Informationsveranstaltungen zur Einführung des neuen Bezahlsystems wurden vom Anbieter selbst gestaltet, sodass eine unabhängige Aufklärung über mögliche Risiken der Speicherung sensibler biometrischer Daten nicht sichergestellt war. Viele Eltern fühlen sich von dem neuen System überfordert und nicht ausreichend informiert.

Inzwischen hat sich auch Hamburgs Datenschutzbeauftragter Johannes Caspar eingeschaltet. Caspar lässt derzeit die Einleitung eines Ordnungswidrigkeitsverfahrens prüfen.
Geklärt werden muss vorab, ob die Zuständigkeit in Hamburg oder Schleswig Holstein liegt.

Auch die Fraktion der PIRATEN im Kieler Landtag fordert per Kleiner Anfrage Auskunft, inwieweit die Darstellungen zur Zertifizierung durch das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz in Schleswig Holstein korrekt sind.[3]

Neben den PIRATEN hat sich auch der Chaos Computer Club Hamburg klar gegen die Speicherung von Fingerabdrücken als Zugangs und Bezahlsystem in Schulkantinen ausgesprochen. [4]

Wir bitten um Ihre Hilfe!

Die Piratenpartei Hamburg hat sich entschlossen, mehr Transparenz in die Verbreitung der Fingerabdruck-Technologie an Schulen zu bringen. Auch aus anderen Bundesländern melden sich Eltern, die von der Speicherung biometrischer Daten an Grundschulen und sogar Kitas berichten. Wenn Sie Informationen zu weiteren Einrichtungen haben, die Fingerabdrücke ihrer Kinder sammeln, wenden sie sich bitte an fingerprint@piratenpartei-hamburg.de

Wir werden die Erkenntnisse demnächst auf einer Internetpräsenz veröffentlichen.

Quellen:
[1] https://www.datenschutzzentrum.de/guetesiegel/kurzgutachten/g130706/20130708-kurzgutachten-final.pdf
[2] http://www.hamburg.de/bsb/bsb-pressemitteilungen/4081542/2013-08-08-bsb-scanner-schulessen.html
[3] https://www.dropbox.com/s/bgva52r8db1xeqd/Bezahlsysteme_biometrische_Kennung.pdf
[4] http://www.hamburg.ccc.de/2013/08/08/1266


4 Kommentare zu Grundschul-Kantinen: Fingerabdruck-Technologie – Unbedenklichkeit nicht belegt

  1. Peter Krutzki meinte am

    Guten Tag,
    Wasser auf die Mühlen des Datenschutzes. Es wird mal wieder ohne Nachdenken gehandelt. Aber das ist beim Thema Schule nix Neues. Die Schulen sollen für viel Geld renoviert und die Küche ausgebaut werden. Sehr dumm nur, dass es Konzepte gibt, welche den Vorteil einer Produktion des Essens vor Ort mehr als nur empfehlen, sondern ausdrücklich auf die positiven Auswirkungen hinweisen.
    Leider will die amtierende Regierung in HH davon nichts wissen. Es werden nur Aufbereitungsküchen gebaut und das war es dann!! Mal wieder auf Kosten der Kinder und dafür, dass man sich rechtfertigen kann, wir haben doch was gemacht.

    Ihre Partei MUSS dringend irgendwie die 5% Prozent schaffen!! Kann ich was tun, außer meine Stimme abzugeben? Es gibt einige Sympathisanen in meinem Kreis, von denen ein paar Werber und Marketingfachmänner sind. Diese hätten richitg gefallen daran, ihre Partei mit nach vorne zu bringen. Es ist nötig!!
    Mit den besten Wünschen
    Peter Krutzki

  2. Pingback: Schulmensa Hamburg: “Datenklau” weite sich auf weitere Schulen und Kitas aus | DNSV

  3. Pingback: Fingerabdruckscanner auch an Eimsbütteler Schulen | PIRATEN Hamburg Eimsbüttel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Das könnte dich auch interessieren:

Jun 28 Di 2016
19:00 Piratentreffen | wöchentliches Treffen der Hamburger PIRATEN
Piratentreffen | wöchentliches Tre…
Jun 28 @ 19:00 – 21:30
Piratentreffen | wöchentliches Treffen der Hamburger PIRATEN
Jeden Dienstag ab 19:00, in der Landesgeschäftsstelle Hamburg. Weitergehende Informationen findet ihr hier http://wiki.piratenpartei.de/HH:Stammtisch Das Piratentreffen (ehem. Stammtisch) ist die landesweite, regelmäßige Zusammenkunft der Hamburger [...]
Jul 5 Di 2016
19:00 Piratentreffen | wöchentliches Treffen der Hamburger PIRATEN
Piratentreffen | wöchentliches Tre…
Jul 5 @ 19:00 – 21:30
Piratentreffen | wöchentliches Treffen der Hamburger PIRATEN
Jeden Dienstag ab 19:00, in der Landesgeschäftsstelle Hamburg. Weitergehende Informationen findet ihr hier http://wiki.piratenpartei.de/HH:Stammtisch Das Piratentreffen (ehem. Stammtisch) ist die landesweite, regelmäßige Zusammenkunft der Hamburger [...]
Jul 12 Di 2016
19:00 Piratentreffen | wöchentliches Treffen der Hamburger PIRATEN
Piratentreffen | wöchentliches Tre…
Jul 12 @ 19:00 – 21:30
Piratentreffen | wöchentliches Treffen der Hamburger PIRATEN
Jeden Dienstag ab 19:00, in der Landesgeschäftsstelle Hamburg. Weitergehende Informationen findet ihr hier http://wiki.piratenpartei.de/HH:Stammtisch Das Piratentreffen (ehem. Stammtisch) ist die landesweite, regelmäßige Zusammenkunft der Hamburger [...]
Jul 15 Fr 2016
all-day Altonale
Altonale
Jul 15 – Samstag all-day
http://www.hamburg.de/altonale/

View Calendar